Gekostet: Nestle Kitkat Matcha Green Tea ... grüner Tee als Süßigkeit?

Eigentlich erwartet man im Amsterdam alles. Stroopwaffeln, Käse, vielleicht auch Green Smoothies und Macarons. Aber japanische Süßigkeiten? Das hätte ich nicht gedacht. Da man dort einige International Food Sotres findet und der 12er-Pack japanische KitKatsorten 6,50 Euro kostet, konnte ich nicht widerstehen. Im Internet gibt es dieselbe Packungsgröße ab ca. 9 Euro. Natürlich gibt es noch viele andere japanische Sorten, wie Süßkartoffel, Azukibohnen, Green Tea Sakura ... dort in Amsterdam gab es nur Matcha mit Uji Gyokuro Teeblättern und Himbeere. Außerdem gab es auch allerlei Pockysorten und einige andere Süßigkeiten. Aber über die Pockysticks werde ich an anderer Stelle berichten.


Was wahrscheinlich euch auch sofort auffällt - es sind kleine Snackpack KitKats - ich finde diese kleinen Portionen sehr nett und habe mir ab und an einen für die Mittagspause mit zur Arbeit genommen. Der KitKat ist eine wahre Grünteebombe. Uji Gyokuro Teeblättern sind als Creme zwischen den Waffeln.


Aber statt die Verpackung ewig lang zu beurteilen, gucken wir uns mal die inneren Werte an.


Vom Geruch her gibt es da leider nicht viel zu riechen von Matcha. Und die Farbe ist nicht wasabigrün, sonern grünteegrün.



Der Geschmack ist garnicht mal so süß wie erst gedacht, aber dennoch süß. Weiße Schokolade eben, die ich eigentlich sonst nicht so gerne mag wie Vollmilch oder Zartbitterschokolade. Und nach grünem Tee schmeckt es auch, was sehr befremdlich ist. Leider schmeckt man auch einen kleinen Hauch von Bitterkeit im Geschmack, aber ich finde es erträglich. Einerseits finde ich den Geschmack interessant und ab und an ganz nett. Aber andererseits ist es kein absolutes Musthave mit Suchtfaktor.


Mein Fazit: Ich fand es schön, nach meinem ersten Mal 2013 mal wieder diese japanische Süßigkeit zu essen. Allerdings ist das Suchtpotenzial jetzt nicht so hoch, dass ich es mir jetzt im Internet bestellen müsste. Wenn ich mal wieder in Amsterdam bin, kaufe ich dort eventuell wieder eine Packung. Aber bis Sommer ist noch eine lange Zeit....


1 Kommentar:

  1. das klingt versammt lecker. schade, dass es so arschnteuer is

    AntwortenLöschen

Powered by Blogger.