Review: Meßmer Schoko-Kirsch Brownie Tee

Kaum ist der Sommer vorbei, wollen wir uns doch alle mit Decken und Kerzen einkuscheln, ein gutes Buch lesen und dazu einen schönen, warmen Tee ...

Photo by Olu Eletu on Unsplash
Den Tee scheint es schon seit ca. einem 3/4 Jahr zu geben, allerdings habe ich ihn erst jetzt für ca. 1,99 Euro gekauft. Natürlich, es ist "nur" aromatisierter Früchtetee, aber es ist ja auch irgendwie eine Verlockung, mal ein bisschen Kirschbrownie zu trinken. Die Neugier hat also gesiegt, insbesondere, weil es vielleicht bei Jona die Nervennahrung vor Prüfungen ersetzen kann.

Die Zutaten sind: Äpfel, Aroma (Schoko-Kirsch-Brownie), Hagebutten, Hibiskus, Orangenschalen, Rooibos, Steviablätter, Johannisbrot geröstet, Kakaobohnen, Kirschsaftgranulat (Maltodextrin, Kirschsaftkonzentrat) 

Für einen Liter benötigt ihr 4 Beutel Tee und kochendes Wasser. 


Wenn der Tee 8 Minuten gezogen ist, sieht er natürlich nicht aus wie heiße Schokolade, sondern hat einen rot-bräunlichen Farbton und riecht nach Kirsche und heißer Schokolade. Das ist wirklich seltsam. Dank Stevia schmeckt der Tee wirklich unerwartet süß für einen Tee. Geschmacklich sind es zwar nicht 100%ig Brownie, es schmeckt eher wie eine Mischung aus Kirschen, Süße und Schoko-Vanille. 

Super an den Tee finde ich, dass man ihn ungesüßt trinken kann. Allerdings empfehle ich, ihn warm zu trinken. Kalt schmeckt der Tee nämlich nicht. Und Leute, die eher ohne Aromen Tee trinken, ist der Tee natürlich nichts.

Und wer dazu noch eine zuckerfreie Leckerei möchte, kann diese süßen Gelüste mit einem leckeren Schokopudding aus Avocado und Backkakao oder Nanaeis (gefrorene Bananenscheiben + Zimt oder Pumpkin Spice) befriedigen. Das erste 2 Zutaten Rezept ist sogar Low Carb.

Kommentare:

  1. Das hört sich gut an, den habe ich ja noch gar nicht entdeckt! Muss ich mir mal merken =)
    Love, Héloise
    Et Omnia Vanitas

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich habe sie heute auch durch Zufall entdeckt. Am liebsten hätte ich auch Apfelstrudel und Strawberry Cheesecakes mitgenommen. Aber eins nach dem Anderen ;)

      Löschen
  2. Hört sich ja lecker an, aber ich bin irgendwie kein großer Fan von Brownies, deswegen würde ich mir den Tee nicht kaufen. Ich mag aber gerne die Tees von Teekanne, die ebenfalls mit Stevia gesüßt sind (z.B. der Apfel-Karamell-Kuchen) :)

    Liebe Grüße,
    Vanessa

    https://vaniswelt.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

INSTAGRAM FEED

@aufgerouget