Gesichtet und enttäuscht: Alterra Herstücke Limited Edition

Diese LE brachte mein Herz zum höher schlagen, als ich die Pressebilder dazu per Newsletter bekam - was für ein wunderschöner Rouge und Bronzer, schlicht designt und dennoch sehr schick!
Die restlichen Produkte interessierten mich hingegen nicht, bei gebackenen Lidschattenpaletten bin ich skeptisch und allgemein kann mich ein Lipgloss davon überzeugen, dass ich ihn kaufe.


 Die Enttäuschung kam im Laden. Vorgestern, am Montag, dem 1.9. sichtete ich die Limited Edition in einem Rossmann in Göttingen und war begeistert, dass Lidschatten, Rouge und Bronzer testbar waren.

Aber dann diese Swatches ....
Also meiner Meinung nach sind die beiden nette Highlighter bei sonnengetönter Haut (Ich bin von NC 15 zur NC 20 diesen Sommer geworden). Aber diese netten Highlighter dürfen sich in meinen Augen keinesfalls Rouge und Bronzer nennen. Sehr schade und mein Limited-Edition-Flop des Jahres!


Fazit: Wer einen schönen Highlighter für kleines Geld sucht, wird hier fündig.

Kommentare:

  1. Die LE Preview ist total an mir vorbei gelaufen :D Ich verstehe eh nicht, wieso Bronzer immer schimmern müssen. Sowas kaufe ich mir persönlich doch nie :D Aber da hat ja jeder andere Vorlieben :D

    AntwortenLöschen
  2. Ich finds immer schade wenn in der Werbung so wahnsinnig viel versprochen wird und das Produkt dann so weit hinter den Erwartungen zurückbleibt ... Auf den ersten Blick sehen die Sachen ja tatsächlich ganz gut aus! Übrigens hab ich dich für den Liebster Award nominiert - würde mich wahnsinnig freuen wenn du mitmachst! Mehr darüber findest du hier: http://themultiplechoice.blogspot.de/2014/09/special-liebster-award-20.html

    Liebe Grüße,
    Carlotta

    AntwortenLöschen

INSTAGRAM FEED

@aufgerouget