Primark Haul, Shoe Shopping und Eindrücke bei Primark

Da mich im Moment mieses Schuhkarma verfolgt, mussten neue Stiefel her. In Hannover unterhalb des Hauptbahnhofes wurde ich in einem der No-Name-Schuhläden für 19,99 Euro fündig. Ja, Nieten - Guido wäre not amused. Aber sie sind die bequemsten Herbstschuhe ever. =)


Außerdem habe ich bei Primark ganze 3 EURO gelassen. 
Dieser  praktische Rucksack in Ätzpink musste mit, weil ich einen leichteren als meinen geerbten Lederrucksack brauche. Rucksack gesucht, diesen gefunden! Besser kann es nicht gehen.


Diese Schuhe sind es nicht geworden. Sie beulten zu sehr und ließen meine Füße sehr groß und klobig wirken.


Und nachdem ich erst letzten Sonntag skeptisch war, habe ich mich in diese Art Plateau-Highheels verliebt. Davon werde ich mir demnächst ein Paar mit schicken Holzabsatz kaufen.


Bei Primark hingegen gab es dieses Mal einiges an lustigen Obskuritäten - diese Perlenkette erinnert irgendwie eher an Schwinkram von Orion als an ein Fashion Musthave. Da hilft es auch nicht, dass sie von 4 auf 2 Euro reduziert war.

Liebeskugeln am Hals

Auf meiner Wishlist ist hingegen schon seit Ewigkeiten dieses Beautycase für unterwegs für 6 Euro. Irgendwann nach dem Umzug werde ich mir sicher zulegen, spätestens, wenn ich beruflich länger unterwegs bin.


Was mich auch sehr enttäuscht hat, war die Schminkabteilung im Primark in Hannover - die Sachen waren oft stark beschädigt wie diese Palette.



Meinen modischen Fashion Untrend der Saison habe ich bereits gefunden. Elmofell-Fusselstyle überall in Form von Pullis und Cardigans. Ich finde es nicht bequem oder angenehm zu tragen, im Gegenteil sogar eher unangehm. Für mich Plus Size Moppel ist es eh nichts, es trägt ungeheuer auf. Und ich möchte nicht aussehen, als hätte ich Elmo, Tiffy und die halbe Sesamstraße geschlachtet und in meinem Kleiderschrank aufgehängt. 


Meine Mama hat gestern bei Primark diesen Cardigan anprobiert, fand die Qualität aber beim Preis von 19 Euro echt nicht so berauschend. Also hat sie auch keinen dort gekauft.

Mädels, ehrlich?
 Sooooooo billig ist Primark inzwischen auch nicht mehr im Vergleich zu anderen "günstigen" Modeketten wie New Yorker oder H&M, die es allerdings in jeder Stadt gibt. Also probiert die Sachen an und prüft die Qualität (Stoff, Nähte, Tragegefühl etc) bevor ihr da viel Geld lasst.
Und wenn etwas reduziert ist, dann prüft besser 3x alle Nähte nach und probiert es dann erst recht an, denn es gibt ja sicher Gründe, warum sich das Teil nicht so gut verkauft hat.


Sie-STARRT-MICH-an *Angst* Pennywise-jigsaw-Psycho-Eule. Sonst bin ich ja ein Fan von Eulenkissen, aber dieses für 8 (?) Euro finde ich einfach nur gruselig. Da gibt es im Moment bei Kik schönere Eulenkissen für denselben Preis.


Und einen kotzt mich - entschuldig den derben Ausdruck - so richtig an:
ES IST VERDAMMT NOCH MAL NICHT WEIHNACHTEN IM SEPTEMBER.
Lebkuchen, wer es mag, meinetwegen. Aber wer trägt jetzt schon Tannenbäume und Schneemänner in den Ohren oder dekoriert seine Wohnung weihnachtlich?
Bei uns nicht vor dem Montag nach Totensonntag - so viel Tradition muss sein.


Ein bisschen skeptisch und neugierig bin ich bei dieser kleinen, bezaubernden Handtasche mit Londoner Stadtplan. Ob die wohl qualitativ was taugt?

Kommentare:

  1. Oh Gott, bin ich gerade froh, dass ich auf deinen Blog gestoßen bin :D Dein Schreibstil ist einfach der Wahnsinn :D
    Bei diesem Weihnachtszeug muss ich dir auch voll und ganz zustimmen! Ich hasse es dermaßen, wenn man schon im Sommer Weihnachtssachen kaufen kann .. und zu Weihnachten gibt's dann Bikinis mit Osterhasen drauf oder wat? Grandios!
    Und die "Liebeskugeln für den Hals" ... du hast mich wirklich zum Schmunzeln gebraacht :D
    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
  2. Die Tasche auf dem letzte Bild sieht richtig schön aus :)

    AntwortenLöschen
  3. Manchmal gibt es dort wirklich tolle Sachen, aber auch viel Schrott ^^

    AntwortenLöschen
  4. Also ich gehe gerne zu Primark, denn als ich noch etwas dicker war wusste ich, dass mir die Hosen auf jeden Fall passen und konnte so ohne Anprobieren kaufen und mir eine Menge Frust ersparen. Auch viele schöne Oberteile habe ich mir da schon gekauft und vom Kitsch und kleinen Taschen darf ich gar nicht sprechen :3
    Also ich mag Primark ziemlich gerne!

    Und ich kann dich voll und ganz verstehen! Dieser Weihnachtswahn so früh ist zum Kotzen -.-

    AntwortenLöschen
  5. Hallo :)
    Im Primark war ich bisher einmal und zwar auch in Hannover als ich beim Rossmann Blogger Event war im März (puuuh wie lang das schon wieder her ist? Wahnsinn!) und ich muss sagen, ich war nicht so angetan von dem Laden. Dieser extrem chemische Geruch bäääh und überhaupt so die Produkte...hat mich alles nicht so wirklich angesprochen ^^...hab ein Tuch mit und das wars:) Diese Halskette?? sieht ja echt sehr komisch aus, wer kauft sich sowas bitte? :O
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  6. Ein sehr amüsanter Bericht. :D
    Ähnliche Gedanken habe ich auch oft, wenn ich mich mal wieder durch den Primark kämpfe. (Da herrscht ja nach wie vor ja Mord und Totschlag.)
    Diese Flauschjacken finde ich auch grausam. Oo

    xoxo
    Selly
    von SellysSecrets

    AntwortenLöschen
  7. Das Eulenkissen ist ein ziemlicher Abklatscht von den Sass&belle Eulenkissen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Eulenkissen gibt es allerdings nicht nur bei Primark, sondern auch beispielsweise bei Kik oder auch viele dieser Art bei DaWanda.
      Daher weiß ich nicht, ob Sass & Bell zuerst solche Eulenkissen hatten. ^^"

      Löschen

    2. Viele der Kissen von Sass & Bell finde ich allerdings schöner. ;)

      Löschen

INSTAGRAM FEED

@aufgerouget