Getestet: Treaclemoon warm cinnamon nights kuschelglück körpermilch

Einen schönen Samstag wünsche ich euch! 

Es ist echt ein Wunder, dass es so lange gedauert hat, bis ich meine erste Review zu einem Treaclemoon  schreibe, da ich mehr oder weniger alle Produkte von Treaclemoon, die es in Deutschland gibt und gab, besessen habe - nur your Mango thoughts habe ich leider leer gemacht und besitze ich nicht mehr.

Dass nun endlich pünktlich zu den kälteren Tagen des Jahren das warm cinnamon nights Duschgel zurück ist, freut mich ganz besonders, denn ich hatte mir 2 Backups geholt und es das ganze Jahr durch benutzt, weil es einfach so tauberhaft duftet. Passend dazu gibt es nun auch eine Bodylotion mit der zuckersüßen Produktbezeichnung "kuschelglück körpermilch für trockene Haut".
Trockene Haut? 
Das trifft sich gut, besonders im Winter neigt meine Haut dazu, trocken zu sein.


Die Körpermilch gibt es in zwei Größen zu kaufen.
60 ml kosten 95 Cent (bei den reisegrößen bei DM und Co zu finden!), die große Größe (350 ml) kostet 3,95 Euro.


Über die Verpackung möchte ich gar nicht so viele Wörter verlieren. Sie ist mit 350 ml Inhalt nicht zu schwer und recht handlich und perfekt, um es im Bad zu lagern. Wunderbar finde ich den Pumpspender - davon sollten sich andere Marken eine Scheibe abschneiden, denn durch den Pumpspender kann man ideal dosieren und verschwendet so nicht unnötig Produkt. Und muss ich noch ein Wort über die liebevolle Gestaltung und die hinreißend schönen Texte auf der Verpackung verlieren?


Die Körpermilch ist in einem zarten Pastellrot eingefärbt und der Duft ist schlichtweg himmlisch. Zunächst erscheint der Duft einen Hauch fruchtig wie heißer Früchtepunsch mit Apfel, Honig und Orange vom Weihnachtsmarkt, wird dann aber intensiv würzig nach Zimt, etwas Ingwer und Gewürznelke und duftet einfach zauberhaft.


Die Konsistenz der Körpermilch ist schön leicht - nicht zu buttrig und nicht zu flüssig und zieht bei mir binnen einer Minute gut ein. Sie hinterlässt keinen Film und - bislang, auch an den bereits kälteren Tagen dieses Herbst - hat sie meine Haut ausreichend gepflegt. Die Pflegewirkung reicht mir absolut.


Neben den Hauptaspekten finde ich gut, dass das Produkt vegan (kein Karmin als Farbstoff!) und tierversuchsfrei ist. Das kann man von vielen anderen Marken mit bekannten Bodylotions wie Nivea, Dove etc. leider nicht behaupten.


Desweiteren benutze ich die Reisegröße, die ich mir nicht nachkaufe, sondern einfach neu auffülle, als Handcreme für unterwegs und muss sagen, dass sie die beste Handcreme ist, die ich seit langer Zeit benutzt habe.


Besitzt ihr auch Produkte von treaclemoon?


Kommentare:

  1. Bald hole ich mir die Minigröße!
    Das Design ist einfach immer so toll bei treaclemoon!
    Besorge meiner Freundin zu Xmas das Mango Duschgel in groß :3 Die wird sich hoffentlich freuen :D Österreichexport von einer anderen Freundin♥

    AntwortenLöschen
  2. Das mit der Reisegröße als Handcreme ist echt ne gute Idee! :D

    AntwortenLöschen
  3. Na toll. Ich hab sie natürlich verpasst

    AntwortenLöschen

INSTAGRAM FEED

@aufgerouget