Outfit: Cyber Sushi Casual

Da zieht man sich ganz casual wie immer an, so wie man eben auch zur Uni geht ... Und dann das! Es ist ein Familienausflug ins Universum nach Bremen und dieser wunderschöne Übergang, bei dem jedem Youtuber und Blogger oder auch Fotograf oder Model das Wasser im Mund zusammenläuft - was für eine Location. Warum habe ich kein cooles Cyber Punk Outfit an, ein bisschen Holo!?
Aber nein, ich trage nur silberne Sneakers, sonst ist nichts Krasses am Outfit.

Aber wenn man schon einmal diese Location hat, dann möchte man auch diese für Fotos nutzen. Zum Glück waren wir recht früh um 10 Uhr morgens da, während der große Ansturm erst gegen 12 Uhr und später kam, daher hatten wir den Übergang vom Eingangsgebäude hin zum Wal ganz für uns.

Photo by Jona Jona
Das Makeup ist das, was ihr auch aus dem Lime Crime Haul Video kennt - tatsächlich muss ich gestehen, dass ich mich seitdem nicht mehr geschminkt habe, weil ich auf das treaclemoon Haarparfüm leider eine derartig krasse, allergische Reaktion hatte, dass ich jetzt einige Tae salben, mich mit Sensitiv Shampoo eindecken musste und meine Kopfhaut viel Liebe und Pflege brauchte. Auch meinen Rücken und mein Gesicht hat es erwischt. Zum Glück ist es aber schon größtenteils abgeklungen und wird wohl in ein paar Tagen verschwunden sein.


Cardigan: geliehen von Mutti
Shirt: Forever 21
Weißer Nagellack: Essence
Shorts: Second Hand via Kleiderkreisel, Etikett rausgeschnitten
Strumpfhose: Hema
Schuhe: Deichmann
Tasche ... war im Schließfach


 Eigentlich hätte ich viel lieber woanders Fotos gemacht, denn es gab früher im Universum diese geniale Gebärmutter, die man einfach so betrat und wo es in einem Eileiter eine Sitzgelegenheit gab, während der andere ein Durchtanz zur Mensch-Ausstellung war. Leider wurde inzwischen alles umgebaut, dabei stand doch auf meiner Bucketlist, dass ich einmal in einer Gebärmutter knutschen möchte. Da muss ich mir wohl eine andere crazy Location für die Buckeltest suchen. 


Was mich allerdings gefreut hat an dem verregneten Tag im Universum ist, dass das Wetter auf der Rückfahrt an die Nordsee noch deutlich besser wurde und wir so abends noch ein zweites Outfit drehen und fotografieren konnten.


 Viele Youtuber und Blogger scheuen sich davor, draußen zu drehen und zu fotografieren, ich gehörte auch mal dazu. Aber heute kann ich es jedem empfehlen - es gibt so viele tolle Orte da draußen und jedes Mal, wenn ich irgendwo unterwegs bin zuhause, in Oldenburg, in Berlin, in Hannover, finde ich immer wieder Locations für Fotos. Also Kamera mitnehmen und die Chance nutzen!


Kommentare:

  1. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  2. Wow, die Location schaut wirklich klasse aus
    Liebe Grüße Michelle von beautifulfairy

    AntwortenLöschen

INSTAGRAM FEED

@aufgerouget