Outfit: Dirndl an der Nordsee

Thank God it's Friday!

Was für eine Woche - heute abschließend mit einem wichtigen Termin. Alle bitte Daumen drücken!
Ich denke, dieses Wochenende wird ein Couchpatotoe Wochenende, da Jona nächste Woche im Ausland ist und ich die Zeit mit ihm noch etwas genießen möchte, bevor er Sonntagnachmittag dann in Richtung Flughafen abdampft.


Letzte Woche habe ich nicht nur Hamburger beim G20 Gipfel verwirrt, auch in Cuxhaven bei besten Wetter machte ich in meiner Tracht Döse unsicher. Jona wird langsam besser, was Fotografie angeht, oder was sagt ihr?


Dass ich ein Dirndl besitze, habe ich ebenso Jona zu verdanken, denn bei der letzten GLOW in Düsseldorf habe ich dank seines genialen Fotos, das ihr auch noch immer auf Instagram finden könnt, ein Dirndl meiner Wahl gewonnen und mich für Rot wie die Liebe entschieden.


Die Schuhe waren irgendwelche Uralt Sale Schnäppchen bei Primark vor Jahren, also wirklich 2010 oder 2011. Bei einem Umzug sind sie dann im Umzugskarton geblieben und erst vor einem Jahr von mir wiederentdeckt worden.


Jetzt, wo ich eine so schöne Tracht habe, ist meine Überlegung, ob ich nicht mir noch zusätzlich ein paar hübsche Alternativ-Dirndlblusen anschaffe.


Bei Dirndl bin ich persönlich für weniger Schmuck, denn so eine kleine Goldkette macht oft vielmehr aus als dicke Klunker.


Kommentare:

  1. Das Dirndl steht dir total gut!
    Liebe Grüße, Mona

    AntwortenLöschen
  2. Coole Bilder, die Location passt ja perfekt zu den Farben deines Dirndls :)
    Gefällt mir richtig gut

    Liebe Grüße Anni von http://hydrogenperoxid.net

    AntwortenLöschen
  3. Dein Outfit passt perfekt zur Location .. ich besitze (noch) kein Dirndl, aber wird langsam mal Zeit. Deinen finde ich übrigens sehr schön mit dem rot:)

    AntwortenLöschen

INSTAGRAM FEED

@aufgerouget