Essence Glitter in the air velvet lipstick Diamonds are forever! 02 can't buy love, but lipstick

09:47
Hallo, meine surrealen Freunde!

Heute geht es um einen Lippenstift, der einerseits sicherlich nicht etwas für jeden unter euch ist - andererseits sehr überraschend von Essence ist, da ich diese Farbe sonst eher aus dem Highen Segment und von Marken wie Lime Crime oder Urban Decay kenne.



Die velvet lipsticks Diamonds are forever! aus der aktuellen  essence glitter in the air limited edition oder trend edition, wie essence sie nennt, überraschen durch ihren günstigen Preis, denn für ca. 2,25 Euro kann man sie aktuell limitiert in diversen Drogerien kaufen.


Dabei muss man natürlich zugeben, dass der Lippenstift vom Design her im geschlossenen Zustand echt keinen Blumentopf gewonnen hat - es erinnert an das typische, recht günstige Essence Lippenstiftdesign, das eher funktional und weniger schick ist als z. B. der Schwestermarke Catrice. Natürlich, durch das glänzende Finish der Lippenstiftverpackung und das silberne Punktdesign versuchen sie das maximale auszuholen, was für den Preis an Designfeinheiten drin ist und kommendaher nicht so furchtbar hässlich daher wie manch eine p2 Limited Edition der Vergangenheit. Aber hey: Es kommt auf den Inhalt an, nicht auf die Verpackung.

essence selbst schreibt zu dem Produkt:
Seidig-matte Lippen in softem Rosenholz oder dunklem Pflaumeton verleihen die velvet lipsticks. Die glamouröse Diamantenform der Lippenstiftspitze ist ein besonderer Eyecatcher. Erhältlich in 01 life is too short for boring lipstick und 02 can´t buy love, but lipstick. Um 2,29 €*.


Während der essence glitter in the air velvet lipstick in der Farbe 01 life is too short for boring lipstick (dabei finde ich die Farbe ziemlich boring und Standard) so gar nicht mein Fall ist .... in diesem Babyrosa, das bei mir eher Brechreizrosa heißt und mir absolut nicht steht, finde ich diese Farbe wirklich interessant. Einige nannten den rosa Lippenstift gar einen Nudellippenstift ... okay, wenn das Nude ist, dann ist mein Name Barbie und ich habe Modelmaße. Und nicht nur das, der Lippenstift macht auch optisch richtig was her mit dieser Kristallform. Hey Essence, da habt ihr ja einen schönen Trend erkannt.

Ich bin also sehr froh, eine sehr außergewöhnliche Farbe zum Experimentieren zu bekommen, denn das ist ja genau mein Ding - dunkle Lippen und ich.... ja, das ist Liebe und 1000x besser als wenn ich einen Lippenstift kostenlos zugeschickt bekomme, der mir nicht steht und von dem ich schon vorab weiß: Okay, den werde ich 1x Swatchen und fürs Video testen und dann landet er bei mir in der Schublade und verstaubt. 


Was beide Lippenstifte gemein haben in dieser Limited Edition, ist, dass sie nach Schminkkunst verlangen. Schminkst du dich wenig, falsch oder gar nicht, siehst du sowohl mit Babyrosa als auch mit dem Graulila aus wie eine Leiche. Ich weiß gar nicht so recht, ob man diesen dunklen Lippenstift Pflaumenton nennen kann. Ich würde sagen, es ist eher ein Aubergine mit grauen Einschlag. Dass einige behaupten, es sei ein Braunton, finde ich ziemlich seltsam, denn mit Braun hat dieser Lippenstift mal gar nichts zu tun.


Der Auftrag des Lippenstifts ist wirklich easypeasy. Ich nutze darunter einen Kanal in einer ähnlichen Farbe als Lipliner, so klappt es super. Allerdings muss ich zugeben: Lippen peilen und gut pflegen, sonst sieht es einfach nicht nach was aus.  Der Lippenstift trocknet die Lippen weder aus noch fühlt er sich trocken auf den Lippen an. In die kleinen Fältchen an der Lippe verzieht er sich auch nicht, nur bei trockenen und schuppigen Lippen solltet ihr nicht zu diesem matten Lippenstift oder allgemein zu matten Lippenstift greifen. 

Ein Muss ist meiner Meinung nach bei diesem Lippenstift ein passender Look. Das kann ein unauffälliges Makeup sein, vielleicht sogar nur ein Betonen der Augen mit Mascara. Ich habe mich in meinem Video Liretest ja für Pflaume- und ein metallisches Pfirsichgold entschieden, der dem Lippenstift nicht komplett die Show stiehlt.


Dass der Auftrag ist recht schwierig ist oder gar fleckig wird, kann ich absolut nicht unterschreiben. Ich weiß nicht, was zum Beispiel HIER falsch gelaufen ist, aber ich hatte keinerlei Probleme, dass der Lippenstift auch solo aufgetragen nicht hält, verrutscht oder fleckig wird. Für mich klingt der eben verlinkte Blogpost eher danach, als ob die Anwenderin einfach allgemein nichts mit Lippenstift dieser Art anfangen kann, da sich ja gerade ein matter Lippenstift bei richtiger Anwendung dadurch auszeichnet, dass er lange hält ohne Verrutschen oder Verschmieren. 
Letztendlich bin ich ohnehin sehr, sehr skeptisch, was all diese Produkttestblogs angeht, die Dinge testen, aber sich dann doch nicht damit schminken - ich meine, was nützt es mir, Sachen gratis zu bekommen, wenn ich sie dann nicht regelmäßig verwende? Solche Sachen kaufe ich mir nicht und ebenso wenig will ich sie geschenkt bekommen, damit sie nur Platz bei mir wegnehmen. Ich habe schon auf Instagram oder Youtube die kuriosesten Anfragen für Gratiskram bekommen und ja, ich lehne 98% davon ab, denn was soll ich mit veganem Hundefutter, wenn ich keinen Hund habe oder mit Lederschmuck, wenn ich vegan lebe?


Unerwarteterweise ist dieser Lippenstift mein Highlight dieser LE, meine kleine, heimliche Liebe. Ich werde definitiv aber so was von ein Backup dieses Lippenstiftes kaufen - da kann mein Mann Jona noch so viel rebellieren, wie er will.


Bei Makeup Revolution in Palma de Mallorca habe ich eine ähnliche Farbe gesehen und nicht gekauft, die deutlich graustickiger war und eher was von Haarfärbeunfall einer älteren Dame hatte. Diese Farbe ist dunkel, subtil, etwas mystisch und trotzdem nicht so BÄÄÄM in your face. Eigentlich perfekt .... mein Charakter als Lippenstift. Meine Lippenstiftfarbe. Also ist das der Bettililipstick.


Vielleicht ist auch mein optisches Highlight dieser Trend Edition die vergängliche  Diamantenspitze. Wer braucht da noch MAC oder Etude House. Wir haben und lieben Cosnova. Wenn sie jetzt die Catrice LE Paletten ohne Karmin machen, dann bin ich hin und weg.




Keine Kommentare:

Powered by Blogger.