Rival de Loop young I love Unicorn Limited Edition - Einhörner im Rossmann - Kawaii Tuesday

Hallo, meine surrealen Freunde!

Ich hoffe, ihr habt schöne Osterferien und könnt eure freie Zeit möglichst stressfrei genießen. Heute war für mich ein Tag, der eher das Gegenteil von Erholung war. Erwachsen sein ist manchmal doof, findet ihr nicht? Denn viele Dinge, die auf den ersten Blick total Sinn ergeben, sind auf dem zweiten Blick leere Hülsen und sinnentleert.

Falls euch der Off Tonic Kram vorab interessiert, der mich heute sehr traurig stimmt: 
Ich möchte nicht zu sehr ins Detail gehen, aber sagen wir es so: Ich hatte eine Absprache getroffen und alles ging klar, nun doch nicht und das bedeutet für mich, dass mein Sommer ganz ganz anders wird, als ich ihn eigentlich wollte und das 2018 allein durch die alleinige sprunghafte Entscheidung einer einzigen Person mein großer Lebenstraum noch immer nicht wahr wird und ich eben diesen Traum - mal wieder - beiseite schieben muss.
Natürlich, ich könnte einfach um Sponsorings bitten, Freunden oder Bekannte mit Geld anpumpen oder einen Kredit aufnehmen. Oder wie es viele Youtuber inzwischen machen: Via Plattformen Kleinbeträge als Spenden annehmen - aber es ist ja mein Traum und ich will dafür nicht andere Menschen ausbeuten via Spenden, die davon nichts haben, dass ich nach Japan reise und darüber ein Buch schreibe. Ich möchte mir das Geld für meinen Traum selbst durch harte Arbeit verdienen, nicht eben durch die Arbeit und Mühe anderer - sonst wäre es ja auch nicht mein Erfolg. 

Aber kommen wir nun zu dem eigentlichen Thema dieses Posts - Einhörner bei Rossmann! Normalerweise ist ja oft die Limited Edition schon zur Pressemitteilung pünktlich in den Läden, diese hier lässt noch auf sich warten. Während Balea just Bye, Bye Unicorn sagte, springt nun Rossmann nicht nur mit Handcreme und Duschgel voller Zauberei auf den Einhornzug, sondern liefert uns gleich eine ganze Limited Edition voller Regenbögen und Einhörner.


Während einige von euch von dem Einhornwahnsinn wahrscheinlich einfach nur noch genervt sind, wird diese Limited Edition auf Instagram bereits sehr gefeiert. Ein Grund dafür könnte sein, dass diese Lidschattenpalette mit der wahrscheinlich krassesten Soloverpackung ever, die sich "Rainbow Shimmer Eyeshadow Palette" nennt,  ein Dupe zum Anastasia Beverly Hills Glow Kit in Moonchild sein soll - dies deutet auch schon die Beschreibung der Palette an, in der es heißt, dass man die Palette auch nutzen kann, um damit Gesicht und Körper in Szene zu setzen. 
3,49 Euro soll die Lidschattenpalette mit 13 Gramm Inhalt kosten.

Während ich bei Müller eine eher umhübsche Einhorn Schminkkassette am Dienstag gefunden habe, deren Farben mich eher an den ersten Kinderschminkkasten meiner Cousine erinnerte, ist da Design bei dieser Limited Edition stimmig - wenn auch sehr bunt und kitschig und damit sicherlich nicht jederfraus Sache - die Lipbutter mit Vanilleduft soll Regenbogenglitter (also Holo?) enthalten - für 1,79 Euro kommt der Tiegel daher. Ich denke allerdings, dass bei diesem Produkt eine DIY Version mit Holo Flitter durchaus mehr Reiz hat.

Zwei funkelnde Nagellacke für je 1,69 Euro mit je 8 ml Inhalt gibt es auch - sie scheinen Nail Tepper mit Glitzereffekt ohne eigene Farbe zu sein.
Und was natürlich auch nicht fehlen darf, sind die mehr als nur quietschbunten Nail Art Sticker für 1,49 Euro pro 40er-Bogen. Dort findet man allerdings leider nur 6 Einhörner dabei.

Was ist natürlich das Prunkstück des Ganzen? Ein Regenbogen von einem Highlighter - ob dieser eher als Lidschatten oder tatsächlich zum Highlight taugt? Wir wissen nur momentan, dass er 9 Gramm Inhalt birgt und 2,99 Euro kostet.

Zu guter Letzt hätten wir dann noch eine Schimmer Cream für 1,49 Euro, anscheinend ein Cremehighlighter.
Einhorn oder lieber doch keins, das ist hier die Frage - Wie gefällt euch diese Limited Edition? 


Keine Kommentare:

Powered by Blogger.