Face of the Day - es muss nicht immer bunt sein!

Manchmal wundert man sich schon, wie die Zeit vergeht - am besten kann man das sehen an einen ungefärbten Haaransatz. Und man probiert mal Sachen aus, die mal klappen und mal nicht.


Dieser Look spaltet mal wieder meine Youtube-Kommentatoren: Die einen finden den Style sehr gelungen, andere einfach irritierend. Ich persönlich sage: Der Look macht mich etwas blass und er wäre nichts für jeden Tag, allerdings finde ich ihn auch nicht schlecht.


Die NYX Lip Suede Lip Cream in Sway ist halt nichts für jeden. Allerdings finde ich, dass es eine recht passende Farbe zu meiner aktuellen Haarfarbe ist, die langsam ausbleicht. Normalerweise werden zuerst die Spitzen blass, sort, wo das Haar eben am meisten kaputt ist - wie man bei mir sieht, ist es bei mir der Ansatz, wo diese Horrorfriseurin in meinem Heimatkaff gefärbt hat.


Nach gefühlten Ewigkeiten habe ich mal wieder die Urban Decay Naked2 Pakete benutzt und mich auch ein bisschen neu in sie verliebt - vielleicht gerade weil sie eben als Nudepalette sehr gut dazu passt, wenn man in den Haaren etwas bunter ist.

Aber so ein bisschen stört mich auch der Ansatz ...


Da ich momentan an drei Referaten arbeite und Montag leider Unifreier Zwangstag war mangels geöffneter Bibliothek, muss ich mal gucken, ob ich es diese Woche oder erst nächste Woche zum Frisör schaffe.


Uni in der Woche ist eh immer so eine Milchmädchenrechnung - ich habe immer extrem lange Tage, aber irgendwann zwei Stunden frei - zu wenig, um nach Hause zu fahren, zu viel, um einfach faul sein zu können.
Zum Glück gibt es eine Küche an unserer Uni, ich habe momentan eine Vorliebe dafür, mir Instant Gemüsesuppen selbst zu machen und mitzunehmen, die ich dann mit heißen Wasser aufgieße.


An sich ist es ohnehin sehr interessant, wie sich die Haarfarbe auswirkt auf verschiedene Gruppen von Menschen.
Zwei ältere Damen in Hannover sind komplett ausgerastet, eine hatte mich sogar angegriffen.
Jugendliche finden es manchmal auch ultrapeinlich, aber hey, so sind Jugendliche - ich hätte wahrscheinlich auch nicht anders reagiert, einfach, weil man in dem Alter noch nicht so sicher ist und zumindest ich das aus meiner eigenen Jugend kenne, dass jeder, der anders aussieht, erst einmal peinlich ist.


An der Uni ist null von Intoleranz zu spüren, tatsächlich geht man da eher danach, ob jemand gut mitarbeitet und guten Input geht. Ich bin nicht mehr 17 Jahre alt und man merkt mir das an - ich kann gut Input geben, kann frei vor anderen sprechen - man merkt eben schon irgendwie, dass ich ein Alter Hase bin. Und wenn ich mal bei einer Vorlesung fehle, fällt das Dank Haarfarbe auch sofort auf.


Momentan habe ich neben der Liebe zu meinen bunten Haaren auch Fake Lashes wieder für mich entdeckt. Es ist einfach so unendlich einfacher, einfach Wimpern, die hübsch und nett aussehen, aufzukleben statt mir 1000 Schichten zu tuschen oder irgendein Wachstumswundermittel aufzupinseln. So habe ich meine 2,49 Euro Hypnotic Lashes von Rival de  Loop binnen 2 Minuten dran und fertig, sie halten den ganzen Tag. Die sind wirklich empfehlenswert für Anfänger, nur, dass sie eben extrem lang sind und ggf zurecht gestutzt werden sollten.


Ansonsten? Ich war heute morgen beim Arzt auf der Waage (unfreiwillig) und wiege jetzt schon 2,2 Kilo weniger - das wundert mich, ich hatte nicht erwartet, dass so viel weg ist, da ich gar nicht so viel Sport gemacht habe, darf aber die letzten Tage viel unterwegs war.


Es wundert mich noch immer, wie viele glauben, dass schnelles Abnehmen nur mit Pulverchen wie Almased funktioniert (ist auch gar nicht vegan, daher nichts für mich) - im Januar habe ich bereits etwa 7,8  Kilo abgenommen und gehalten, allein durch zuckerfreie Ernährung und mit drei Mahlzeiten am Tag, die weder besonders Low Carb Lästig waren noch fad oder langweilig schmeckten.


Kommentare:

  1. wirklich toller Look

    AntwortenLöschen
  2. Durch deine Grimassen zu scrollen war wirklich super. You made my day.
    Sehr cool gemacht, wobei ich zu dem Team "gefällt mir nicht soooo sehr" gehöre.... zumindest nicht für den Alltag. Aber für die Bilder ist es perfekt!!! :)

    Lg, Mny von www.braids.life

    AntwortenLöschen

Powered by Blogger.