First Impression + Swatches: Essence How to make Brows WOW Makeup Box

Naja, ich weiß: EIGENTLICH ist die How to make your brows WOW Make-up Box gar nicht so neu, aber nun seit Februar ist sie eben nicht nur bei Müller in der 3-Meter-Theke, sondern eben auch in 2-Meter-Theken wie bei DM erhältlich.


Diese Palette ist ein kleines Augenbrauenset für unterwegs. Neben 6 Gramm pudrigen Inhaltes sind eine kleine Pinzette  und ein kleiner Augenbrauenpinsel mit Schaumstoffapplikator zum Preis von 5,95 Euro enthalten. Die Palette enthält drei verschiedene Augenbrauenpuderfarben, die sich gegebenenfalls auch als matte Lidschatten zweckenfremden lassen (Ich werde es testen!) und einen schimmernden Highlighter enthält.


Die Verpackung ist in Braun und relativ animalisch gestaltet, was ich irgendwie süß finde. Es ist schon ein ziemlich verspieltes und junges Design, welches ein bisschen an Benefit (wenn auch nur entfernt) erinnert und vielleicht keine Fans unter jenen von euch findet, die es eher clean  in Sachen Verpackung mögen. Einziger Nachteil ist vielleicht, dass die Makeup-Boxen etwas klobig sind, aber der schöne Spiegel  entlohnt dafür und auch der leicht zu öffnende und zu schließende Magnetverschluss. tatsächlich versuche ich gerade eine andere Palette aufzubrauchen, um sie dann anderweitig zu nutzen.



Fangen wir mit den begelegten Tools an. Die kleine Pinzette hat leider meine Lidschatten ein bisschen beschädigt, deswegen habe ich sie anderweitig in meiner Handtasche verstaut und immer dabei. Natürlich ist die Pinzette nicht so gut wie eine große, aber für unterwegs reicht es mir vollkommen, um mal Fake Lashes anzubringen oder schnell die Brauen in absoluten Notfällen in Form zu bringen. Aber theoretisch bräuchte ich sie jetzt nicht. Von einigen habe ich gehört, dass es Probleme gab, die Pinzette zu nutzen, weil sie ihnen zu unhandlich ist oder sie zu viel Kraft zum Zupfen anwenden müssen. Diese Probleme hatte ich nicht. 

Den Pinsel und Applikator finde ich dann schon unnötiger, da der Augenbrauenpinsel für meinen geschmack zu weich und somit unbrauchbar für mich ist. Der Spiegel ist natürlich praktisch und wundervoll, mir gefällt er sehr gut bei allen Make-up Boxen von Essence. Zudem gibt es eine Anleitungskarte auf Deutsch und englisch, welche sehr nürzlich ist für absolute Newbies in Sachen Brauenstyling. Allgmein finde ich, das Pinzette und der Pinsel/applikator nicht hätten sein müssen, dann hätte man Platz für einen kleinen Rouge oder so, was ich auch schön fände. (Lippenprodukte in solchen Boxen mag ich eher nicht). So hätte man schon das halbe Makeup fertig.

An sich finde ich es schon an sich schön, dass es eine Augenbrauen-Box gibt, da ich oft das Gefühl habe, dass diese Schminkpartie in den letzten Jahren bis zu dem Brauen-zeigen-Trend vor kurzem eher vernachlässigt wurde. Aber schön gestylte Augenbrauen können so viel ausmachen! ich zum Beispiel habe leider Augenbrauen in einer eher kühlen Farbe, die nicht so richtig zu meiner Augenfarbe und Haarfarbe passen will. Was hat sich die Genetik denn dabei gedacht? Aber etwas warmer, matter Lidschatten oder ein Augenbrauenstift später und meine Augenbrauen sehen bezaubernd aus. An der Form ändere ich übrigens seit jeher nichts, auch, wenn ich dafür schon recht fiese Hater Kommentare mit Begriffen wie "Heckenschere" oder "Rasenmäher" bekam. Und das Leute auf tollen Statement Augenbrauen wie denen von Natalie Volk (letzte Staffel GNTM) rumhacken, finde ich absolut daneben.


Zum Schutz der Lidschatten gibt es eine transparente Schutzfolie. Diese empfehle ich euch aufzuheben, da sie ganz nützlich ist, wenn ihr die Palette wie ich unterwegs nutzen wollt. Praktischerweise ist diese Folie auch eine Art Hygienesiegel, da ihr so nachprüfen könnt, ob die Palette im laden schon begutachtet oder gar angetatscht wurde.

Obwohl meine Haare im Moment back to nature nicht mehr blond oder pumuckelfarben sind, ist meine liebste Nuance der Palette bislang "Love Blondes", die eigentlich für hellere Typen gedacht ist. Seit einer gefühlten Ewigkeit nutze ich eigentlich am liebsten die Blondinen-Augenbrauenprodukte, auch bei dem Catrice Augenbrauen-Kit (große Liebe!!!) habe ich immer das hellere Puder verwendet oder den MAC Strawberry Blonde Augenbrauenstift verwendet, wenn es schnell gehen muss. Meine Haut ist halt wirklich eine Schneewittchenhaut, daher bin ich ganz froh, wenn ich Produkte nutze, die schon meine Augenbrauen schick in Form bringen, aber eben auch nicht sie zu krassen Balken wie aufgemalt machen. Ich mag eben lieber natürliche Ergebnisse. 
"Love Brunettes" ist für dunklere Typen oder eben Braunhaarige gedacht. Mir steht dieser Ton ebenfalls sehr gut, er ist nicht übermäßig dunkel.


"Love 'em All" soll wohl allen typen stehen, der Ansicht bin ich allerdings nicht. Mit dieser Farbe, die weniger warm ist als die anderen Nuancen, kann man gut eine Statementaugenbraue machen, aber das steht längst nicht jedem Typ, bei sehr hellen Augenbrauen wie der von Sid sähe es sicherlich seltsam aus.. 
"Lift Me Up!" ist ein schimmernder Highlighter, den man unter die Augenbraue setzen kann. Er ist nicht ganz so stark pigmentiert, aber für den Alltagsgebrauch und als Highlighter reicht es. einzeln hätte ich mir diese unspektakuläre Nuance eher nicht zugelegt. 

Leider hat gestern meine Kamera etwas rumgesponnen. Ich bitte euch, das zu entschuldigen. In den nächsten Tagen kommen bessere Swatchbilder und alle Farben an meinen Augenbrauen. Die Farben sind ganz ohne Base gut pigmentiert und krümeln kaum, daher lohnt sich auch der Gedanke, die Puder auch mal als Lidschatten zu nutzen.


Mein bisheriges Fazit: 
An sich ist die Palette gut gelungen, aber sicherlich nicht jederfraus Sache.Bislang nutze ich sie gerne, insbesondere, um damit zu experimentieren, die Farbnuancen zu mischen und ja, ich werde sie auch als Lidschatten ausprobieren. Schön finde ich an dieser palette, dass man nicht eben nur ein oder zwei Augenbrauenpuder hat, sondern drei Nuancen, die man untereinander mischen kann. Neben der Mini-Pinzette hätte ich mir - wie beim Catrice Eye Brow Kit - ein Mascara-/Augenbrauenbürstchen gewünscht oder gar ein kleines transparentes Augenbrauengel, damit ich die Härchen in Form kämmen und Fixieren kann. So muss man das Augenbrauengel seperat bei sich tragen.

Keine Kommentare:

Powered by Blogger.