odernichtoderdoch Bestellung ist da =)

Hallo, meine surrealen Freunde!


Manche mögen es auf Instagram verfolgt und gelesen haben, manche nicht - ich habe das erste Mal bei odernichtoderdoch.de (NOT SPONSORED, alles selbst gekauft und selbst bezahlt) bestellt.
Eigentlich sollte das Paket Dienstag kommen, mein DHL Wunschtermin war Mittwoch, da ich Dienstag den ganzen Tag an der uni gearbeitet hatte - Mittwoch kam aber nichts, sondern erst Donnerstag, als mein Mann und ich weggefahren sind - das dieser Wunschtermin von DHL nicht geklappt hat, hat mich wirklich extrem geärgert, da ich einige Teile der Bestellung eigentlich zur Gestaltung der Unicorn Rainbow Party letzten Samstag gekauft habe.
(Blogpost folgt)


Für das blöde Nichtleitern der Deutschen Post kann leider der Onlineshop nichts. Das Paket kam einigermaßen unbeschädigt bei mir an.




Als Allererstes beim Öffnen lachte mir eine süße Karte entgegen, die ich direkt gerne noch einmal wiederverwenden möchte.


Der süße Stoffbeutel, der mit bei der Bestellung war, wird meiner Mami als Geschenkverpackung geschenkt - meine Mutti bekommt von uns eine Spiegelreflex zum Geburtstag, die ich nicht mehr nutze - ich weiß, ein teures Geschenk, aber meine Mutti hat auch so ein Geschenk verdient.


Hier ein Überblick aller meiner schönen Kleinigkeiten, die ich mir bestellt habe. Auch das "2017" Kärtchen war eine kostenlose Draufgabe - diese habe ich meinen Ehemann geschenkt. Und er hat auch so verliebt auf den hellblauen Kulli gestarrt ... es würde mich nicht wundern, wenn der demnächst auf zauberhafte Art und Weise "verschwindet" in sein Werder Federmäppchen.


Eigentlicher Grund meiner Bestellung waren diese tollen Stempel für mein Bullenjournal - ich habe ein Rainbow Stempelkissen und finde es ganz nett, mal malfaul alternativ schöne Stempel zu haben zum gestalten meiner LOGs. Vor allen Dingen das "Es gibt viel zu TUN" Set ist dafür super geeignet, um Daily Logs oder Weekly Logs zu verschönern.


EIGENTLICH brauchte ich keine neuen Kullis, aber ich miste momentan aus und somit kommen auch alte Kullis und Stifte, die nicht mehr funktionieren, weg.
Diese beiden Kullis liegen gut in der Hand und schreiben angenehm ohne zu kratzen. Daher bin ich ganz froh, dass ich sie mutbestellt habe.


Hier noch einmal alle Stempel. Ich denke, ich werde sie auch mit nach Paris nehmen, da ich dort mein Bullet Journal als Reisetagebuch nutze.


1 Kommentar:

  1. Die Stempel lachen mich ja auch immer sehr an - funktionieren sie gut?

    AntwortenLöschen

INSTAGRAM FEED

@aufgerouget