Zoella Beauty Blissful Mistful Solid Fragrance Festes Parfüm Review

Hallo, meine surrealen Freunde!

Wahrscheinlich haben viele von euch schon die neuen Pappaufsteller bei Rossmann entdeckt - die britische Zoella ist eine der bekanntesten Beautyyoutuberin der Welt und hat bereits seit Herbst 2015 eine eigene Produktlinie und seit Anfang April gibt es sie auch in Deutschland exklusiv bei Rossmann - natürlich auch online - zu kaufen.


Das Zoella Blissful Mistful feste Parfüm kostet 5,99 Euro und kommt (gut verpackt - das Produkt kann vor den Kauf nicht angegrabbelt werden) praktische Dose für die Tasche, um immer einen angenehmen Duft zur Hand zu haben - auch, wenn mich irritierenderweise diese Dose irgendwie an die Pralinendosen von Lindt erinnert, die es manchmal gibt.

Die kleine Dose mit 25 Gramm Inhalt ist vom Preis her schon eine gute Leistung, die man bekommt. Der Duft innen ist gar nicht stark oder riecht billig, sondern feminin und floral, nicht zu stark oder aufdringlich, sondern gerade richtig.

Da die Marke aus UK kommt, wurde natürlich die Marke nicht an Tieren getestet - das weiß ich sehr an Marken aus Großbritannien zu schätzen.

Trägt man den Duft auf die Pulspunkte auf, dann hält der Duft leider nicht allzu lange an. Auch ohne Schwitzen ist der Duft schon nach ein bis maximal zwei Stunden futsch.


Die Inhaltsstoffe sind:  Ethylhexyl Palmitate, Hydrogenated Microcrystalline Wax, Cera Microcristallina (Microcrystalline Wax), Parfum (Fragrance), Hydroxystearic Acid, Isononyl Isononanoate, Aluminium Starch Octenylsuccinate, Alpha-Isomethyl Ionone, Citronellol, Limonene, Geraniol, Linalool


Mein Fazit: Der Duft ist ein schöner Duft für unterwegs - der Duft ist wirklich feminin und floral, angenehm leicht, eben kein schwerer Omaduft. Es ist wirklich schade, dass dieser unglaublich schöne Duft maximal 1-2 Stunden hält, daher empfehle ich euch, lieber das Eau de Toilette zu holen - in der Hoffnung, das es länger hält. Wenn man sich dazu einen Taschenzerstäuber kauft, hat man auch ein gutes Parfüm für unterwegs.

Keine Kommentare:

Powered by Blogger.