Catrice Make up Techniques Face Palette Review - für Contouring und Strobing und Draping

Wer Contouring richtig am lebenden Objekt lernen will, der sollte nicht sich, sondern andere Schminken. Da war die Lisa aus NRW, die meinen Maskenkurs noch leitete in Göttingen, aber sich dann auch wieder verpieselte. Von da an hatten wir einen Mann als Chef, und was für einen - er leitete Maskenkurs und Bühnenkampf, das war mal eine Mischung! 
Und Contouring war nicht Contouring, sondern MÄNNERRUUUUUSCH, die deutlich krassere Version fürs Scheinwerferlicht, da die Fettschminke selbst dünn aufgetragen jedem Gesicht die Konturen nimmt und man in die Leinwand erst einmal wieder Licht und Schatten mit dem Pinsel zaubern muss. 

Sofern ihr das Bild verwenden wollt, fragt vorab via aufgerouget@outlook.de um Erlaubnis und schickt mit die/den FB Seite/Blog/Instgram-Account, ich bestätige  euch die Nutzung oder lehne innerhalb von 2-3 Tagen ab.  Vielen Dank!

Ich kannte Contouring seit einem Fotografiepraktikum 2007, aber seit meiner Zeit am Theater bin ich Fan.

Nein, auf dem Catrice Event letztes Wochenende war ich nicht - aber dennoch habe ich bereits letzte Woche Donnerstag das neue Sortiment bei Müller und DM entdeckt und wollte euch meine Eindrücke und Empfehlungen mitteilen. Alles selbst gekauft … oder eben nicht gekauft, nichts gesponsert oder zugeschickt. Daher mein Privatvergnügen und auch irgendwie meine unbezahlte Werbung, sofern ich denn das Produkt gut finde ...

Sofern ihr das Bild verwenden wollt, fragt vorab via aufgerouget@outlook.de um Erlaubnis und schickt mit die/den FB Seite/Blog/Instgram-Account, ich bestätige  euch die Nutzung oder lehne innerhalb von 2-3 Tagen ab.  Vielen Dank!

PROLOG - Ein wenig Beautyblogger Nostalgie ....Mir fehlt als alte Schminktante ein bisschen die Blogkultur der alten Zeiten. Ja, früher war alles besser! Da haben die Blogger/Youtuber/Influencer gleich nach dem Event sich noch im Zug oder Hotel an die Laptops gesetzt und via Blogpost alle Swatches gezeigt - ich hatte damals dafür immer extra mein Ringlicht mit, quasi meine Softbox für unterwegs.

In Zeiten von Instagram und Snapchat (Obwohl: Snapchat ist dank InstaStory schon wieder out - warum etwas über 2 Apps machen, wenn man die InstaStory hat?) ist die Schnelllebigkeit Fluch und Segen zugleich. Dank Zweisprachig schreiben habe ich auf Instagram eine größere Reichweite, momentan ca.+100 Follower die Woche, wenn man diese Follow-for-Follow-Stussis abzieht, die dir manchmal stündlich folgen und entflogen, weshalb ich sie manchmal sogar blockiere. Weil ich auch jemanden nicht nach dem 10. Mal zurückfolge, wenn mir der Content nicht gefällt. Früher hatte man als Blogger andere Probleme, das sind die Problemchen von heute.

Sofern ihr das Bild verwenden wollt, fragt vorab via aufgerouget@outlook.de um Erlaubnis und schickt mit die/den FB Seite/Blog/Instgram-Account, ich bestätige  euch die Nutzung oder lehne innerhalb von 2-3 Tagen ab.  Vielen Dank!
Du kannst international deine Schminkschätze zeigen und dich über Dupes und crueltyfree beauty Alternativen zu teuren Highendmarken austauschen. Wer sich mit Schminke auskennt, der bestellt schon lange nicht mehr Chanel und Dior, sondern deutlich coolere Kosmetik im mittelpreisigen Segment. Und dennoch: Große Texte sind unerwünscht, oft werden Swatches gezeigt, vielleicht gibt es auch einen Look oder eine Review, aber diese persönliche Note „Mädels, ich habe was gefunden und bin völlig aus dem Häuschen“, die es 2009/2010 bei unserer kleinen YouTube Beautymädel Familie gab, die gehört längst der Vergangenheit an.

Aber es ist ja nicht alles schlecht … nein, viele Marken haben sich echt gemacht - auch die von Cosnova: Während Essence trendzig und verrückt herkommt im Herbst/Winter Update 2017 mit Glitzer, Metal Lippaints und Farbwechsel Lippenstiften, die stark an Barry M erinnern, hat Catrice die solide Alltagsschminke - etwas, was jeder tragen kann, auch ohne blaue Haare oder krassen Modegeschmack.

Sofern ihr das Bild verwenden wollt, fragt vorab via aufgerouget@outlook.de um Erlaubnis und schickt mit die/den FB Seite/Blog/Instgram-Account, ich bestätige  euch die Nutzung oder lehne innerhalb von 2-3 Tagen ab.  Vielen Dank!

Also, versuchen wir es: Mädels, ich habe letzte Woche was in der Drogerie gefunden und bin völlig aus dem Häuschen!!!

Dass diese Palette das Herzstück von Catrice ist, muss ich wohl nicht erwähnen - in der Drogerie fanden wir so etwas bislang nur im Makeup Revolution Aussteller bei Rossmann. Allerdings auch nicht in dieser Konstellation mit Blush, sondern entweder Blush Palette oder Contouring oder vielleicht auch nur Hichlighter/Strobing. Aber mit so einer Palette hat Catrice wirklich ein Schmuckstück in unsere Drogerien gebracht, nach dem man selbst in mancher Parfümerie vergeblich sucht.

Sofern ihr das Bild verwenden wollt, fragt vorab via aufgerouget@outlook.de um Erlaubnis und schickt mit die/den FB Seite/Blog/Instgram-Account, ich bestätige  euch die Nutzung oder lehne innerhalb von 2-3 Tagen ab.  Vielen Dank!

Ihr wisst: Ich bin eine Contouringnudel. Ja, selbst schon bei den schlecht ausgeleuchteten Videos 2009/2010 besaß ich ein Contouring Puder, damals aus der MAC Dsquared Limited Edition. Und durch das Theater kannte ich eben den MÄNNERRUUUUUSCH, das Countouring fürs Scheinwerferlicht, das deutlich krasser ausfällt als eben nur das Contouring für den Alltag.

Bislang hatte ich folgende Produkte zum Contouring, mit denen ich sehr zufrieden war:

  • MAC DSquared Collection: Sculpt & Shape Duo in Bone Beige/Emphasize (2009)
  • NYX Professional Makeup Wonderstick in Light (11,99 Euro, z. B. via Douglas)
  • Freedom Makeup Pro Strobe Palette mit Pinsel (12,95 Euro, z. B. via  Kosmetik4Less)
Momentan bin ich sehr exotisch drauf und konturiere mit einem schimmernden Browning Puder von Rival de Loop young, was sehr schön zu meinem blautürkisen Haar passt. Allerdings sollte es dann doch für Herbst und Winter wieder mattes Contouring sein.

Diese Palette kam also wie gerufen für mich!

VERPACKUNG
Die Verpackung ist sehr hochwertig - die unerwartet dicke Palette hat ein Außencase aus Pappe und die Oberseite der Palette ist durch eine Klebefolie vor Kratzern geschützt.
Auf dem Außencase und der Rückseite der Catrice Make up Techniques Face Palette in 010 Volume One findet man auch Angaben und Pictogramme, wie man die Produkte in der Palette auf seinem Gesicht einsetzen kann - ich persönlich empfehle: Jedes Gesicht ist anders, also nutzt am besten Pinterest oder Google Bildersuche, um die beste Draping-, Strobing- oder Contouring-Technik für euch zu finden und probiert aus, wenn ihr euch nicht sicher seid, ob euer Gesicht eher rund oder doch herzförmig oder eine Mischung ist.

Sofern ihr das Bild verwenden wollt, fragt vorab via aufgerouget@outlook.de um Erlaubnis und schickt mit die/den FB Seite/Blog/Instgram-Account, ich bestätige  euch die Nutzung oder lehne innerhalb von 2-3 Tagen ab.  Vielen Dank!
WAS CATRICE ZU DER PALETTE SAGT

All-In-One. Sechs pudrige Nuancen und zwei cremige Texturen ermöglichen die Anwendung verschiedenster Make Up Techniken mit nur einer Palette: Contouring, Draping & Strobing. Ein individueller Look ist dank der Professional Make Up Techniques Face Palette garantiert, da die Nuancen entweder individuell oder kombiniert verwendet werden können. Die Palette enthält jeweils verschiedene Shades und bietet für jeden Hautton eine passende Variante: silbrige Highlighter wirken auf gebräunter Haut sehr hart und eignen sich daher eher für hellere Typen, während gold-rosé und gold-braune Töne bei helleren wie auch dunkleren Hauttönen verwendet werden können. Die hochwertige Palette enthält neben einem Pinsel auch einen Spiegel.

Beauty Tipp
Beim Contouring werden dunklere Nuancen eingesetzt, um verschiedene Bereiche des Gesichts optisch in den Hintergrund zu setzen, zum Beispiel den Bereich unter den Wangenknochen oder der Haaransatz. Im Gegensatz dazu werden beim Highlighting helle Töne verwendet, um Vorzüge optisch in den Vordergrund zu stellen und zu betonen. Highlighter wird dafür beispielsweise auf den Wangenknochen, unter dem Brauenbogen oder auf dem Lippenbogen aufgetragen. Für die Technik Draping wird Blush verwendet, um wie beim Contouring bestimmte Bereiche des Gesichts wie die Wangen und den Haaransatz dunkler zu schattieren. Dank der rötlichen Farbnuancen des Blushes wirkt der Teint besonders frisch und natürlich.



Sofern ihr das Bild verwenden wollt, fragt vorab via aufgerouget@outlook.de um Erlaubnis und schickt mit die/den FB Seite/Blog/Instgram-Account, ich bestätige  euch die Nutzung oder lehne innerhalb von 2-3 Tagen ab.  Vielen Dank!

DER PREIS

Natürlich, 12,95 Euro oder 12,99 Euro sind jetzt kein Schnäppchen für Drogeriemakeup und bei Maybelline oder LOreal zahlt man teils ähnliche Preise - hier kauft man allerdings nicht nur einen Rouge oder einen Bronzer, sondern hat ein Kit mit allen Produkten, die man so für unterwegs auf dem Gesicht braucht - auch meine Freedom Makeup Storing Palette hat ähnlich viel gekostet und hatte keinen Blush, ich bin daher echt inzwischen ein Fan der Alles-in-einem-Palette, wo ich auch Highlighter und Bronze mal eben als Lidschatten benutzen kann, wenn ich keine Lust habe, meine Lidschattenpaletten mitzunehmen.

Sofern ihr das Bild verwenden wollt, fragt vorab via aufgerouget@outlook.de um Erlaubnis und schickt mit die/den FB Seite/Blog/Instgram-Account, ich bestätige  euch die Nutzung oder lehne innerhalb von 2-3 Tagen ab.  Vielen Dank!

DAS ZUBEHÖR
Die Makeup Palette - Professional Make Up Techniques Face Palette - Volume One enthält sechs Puder und zwei cremige Produkte. Auch ein Spiegel und Pinsel sind enthalten - der Pinsel taugt leider nada, nichts, nothing, das werdet ihr allerdings auch noch als Video zu sehen bekommen. 
Ehrlich? Pinsel raus!!! Den hätte man sich sparen können!
Der Spiegel ist natürlich praktisch und auch die Trennfolie, die dafür sorgt, dass Puder und Creme nicht so durch die Gegend wabbelt - nichts ist schlimmer als Puderkrümel vom Bronzer oder Blush im Cremehighlighter!
Den Pappschuber würde ich als Außenschutz für Unterwegs an eurer Stelle behalten, das hat viele meiner Paletten schon vor schlimmen Schäden bewahrt.

Sofern ihr das Bild verwenden wollt, fragt vorab via aufgerouget@outlook.de um Erlaubnis und schickt mit die/den FB Seite/Blog/Instgram-Account, ich bestätige  euch die Nutzung oder lehne innerhalb von 2-3 Tagen ab.  Vielen Dank!

DER INHALT
Nun jetzt aber mal BUDDA BEI DIE FISCHE: So eine Palette ist ja nicht nur Pinsel, Schnickschnack und Verpackung, sondern eben auch vor allen Dingen eins: 8 verschiedene Nuancen hat die Catrice Professional Make Up Techniques Face Palette - davon sind die Countouring und Draping Produkte Puder, bei den Storing/Highlightern auf der rechten Seite haben wir zwei Puder und zwei Cremes.

Sofern ihr das Bild verwenden wollt, fragt vorab via aufgerouget@outlook.de um Erlaubnis und schickt mit die/den FB Seite/Blog/Instgram-Account, ich bestätige  euch die Nutzung oder lehne innerhalb von 2-3 Tagen ab.  Vielen Dank!

Linke Seite - Contouring/Bronzer/Blush/Draping
Catrice hat bei diesen Produkten wirklich einen unglaublich guten Job gemacht. Weder das dunkle noch das Bronzier Contouring Puder sind zu Orange wie in der Vergangenheit noch ist der Blush zu speziell - der Winkton passt zu jeder Haut, ob Schneewittchen oder Medium gut durch den Sommer gebräunt.

Sofern ihr das Bild verwenden wollt, fragt vorab via aufgerouget@outlook.de um Erlaubnis und schickt mit die/den FB Seite/Blog/Instgram-Account, ich bestätige  euch die Nutzung oder lehne innerhalb von 2-3 Tagen ab.  Vielen Dank!


  • Das Contouring Puder (oben links) ist relativ dunkel, aber lässt sich sehr einfach ausblenden - der Ton ist eher wärmer, also kein Aschgraue. Dennoch haben wir hier keinen Orangenstich.
  • Das Browning Puder (oben rechts) ist schon etwas wärmer - ich würde es als Übergangsfarbe zum Contouringpuder nutzen. Allerdings werde ich es auch Solo versuchen.
  • Der Blush (oben rechts) ist ein schönes und neutrales Wassermelonen-Flamingo-Erdbeereis-Pink. Daher passt es zu jedem.
  • Einzig der Pearl Blush (unten rechts) als Trend ist etwas, wo ich persönlich noch etwas skeptisch bin - ich würde die Nuance als Blush Tepper oder Highlighter für etwas krassere Makeups verwenden. Auch als Lidschatten finde ich die Nuance sehr gut geeignet, da sie gut zu meiner außergewöhnlichen Haarfarbe passt. Die Farbe ist so ein schönes Peachykeen-Champagner-Aprikose-Schießmichtot, eine sehr interessante Farbe und vielleicht der heimliche Favorit von mir.

Sofern ihr das Bild verwenden wollt, fragt vorab via aufgerouget@outlook.de um Erlaubnis und schickt mit die/den FB Seite/Blog/Instgram-Account, ich bestätige  euch die Nutzung oder lehne innerhalb von 2-3 Tagen ab.  Vielen Dank!

RECHTE SEITE - STROBING UND HIGHLIGHTER
Eine wirklich interessante Seite mit einer ganz, ganz großen Überraschung. Ist - wie jetzt - Sommer und mal ganz typisch unostfrisisch Sonnenschein, laufe ich meist schreiend weg. Ich mag einfach nicht braun werden, weil ich dank asiatischer Herkunft so komisch gelbbraun werde - da bleibe ich doch lieber ein Schneewittchen mit NC15 bei MAC oder eben hellster Fondationnuance bei Catrice, also 005 beim Liquid Camouflage.

Sofern ihr das Bild verwenden wollt, fragt vorab via aufgerouget@outlook.de um Erlaubnis und schickt mit die/den FB Seite/Blog/Instgram-Account, ich bestätige  euch die Nutzung oder lehne innerhalb von 2-3 Tagen ab.  Vielen Dank!

Und tatsächlich: ZUM ERSTEN MAL SIND DIE HIGHLIGHT PRODUKTE HELLER ALS MEIN HAUTTON!!! Das finde ich großartig, da wir alle sicherlich nicht die krasseste Sommerbräune im Herbst und Winter haben werden.
  • Das matte Highlighter Puder (oben links) ist eher kühl und gelbstichig - ich kann es mir auch gut als Base Tone für Augenmakeups vorstellen oder aber als Puder unter den Augen oder zum Ausblenden von Lidschatten.
  • Der matte Cremehighlighter (oben rechts) ist eher rosafarben, wahrscheinlich kann man damit auch gut Augenringe abdecken - ich werde es für euch testen!
  • Das goldene Highlighterpuder (unten links) ist gar nicht mal so hell, aber gut pigmentiert, also auch als Lidschatten geeignet und wahrscheinlich auch ein toller Highlighter für alle, die nicht komplett ein Schneewittchen sind.
  • Die Highlightercreme (unten rechts) ist neutral weiß bis kühl, schimmert sehr schön und fein, daher kann ich mir vorstellen, dass sie jedem Typen gut steht.

Sofern ihr das Bild verwenden wollt, fragt vorab via aufgerouget@outlook.de um Erlaubnis und schickt mit die/den FB Seite/Blog/Instgram-Account, ich bestätige  euch die Nutzung oder lehne innerhalb von 2-3 Tagen ab.  Vielen Dank!

PINSELEMPFEHLUNGEN
Nicht jeder ist wie ich eine Cuxhavener Meerjungfrau - daher hat auch nicht jeder einen Mermaid Brush.
Für die Cremehighlighter empfehle ich eben einen solchen oder sonst auch gerne einen Concealer- oder Foundationbrush in der Form - auch ein Lidschattenpinsel aus Synthetikhaar geht, Hauptsache ist das Synthetikhaar, damit sich die fettige Konsistenz wieder auswaschen lässt.

Ich bin keine Frau der 1000 Pinseln, da ich momentan oft zwischen Bremen, Berlin, Hannover, Göttingen und Cuxhaven mal hier, mal da ein paar Tage verbringe und daher eher handliches Schminkgepäck bevorzuge, falls man dann mal doch wieder im Zug das Makeup anlegen muss.
Für Highlighter in Puderform nutze ich einfach einen gut gesäuberten Lidschatten-Blenderpinsel. So trage ich Highlighterpuder präzise, aber nicht zu deckend und intensiv aus und kann schöne Übergänge in kurzer Zeit schaffen.

Rouge und ich, da gibt es nur einen Pinsel - abgeschrägte Rougepinsel, die taugen im Notfall auch (zusammengedrückt) zum Kontuieren. Allerdings mag ich am liebsten den typischen Conturing Brush und gestalte es in dieser Reihenfolge, wenn ich mich schminke:

  1. Augenmakeup
  2. Foundation
  3. Cremecontouring/Cremehighlighter mit Synthetikpinsel + Verblenden
  4. Pudern an allen Stellen, wo nur Puder ist/Baking
  5. Pudercontouring mit Contouring Pinsel
  6. Contouring verblenden mit abgeschrägten Rougepinsel
  7. Rouge mit abgeschrägten Rougepinsel
  8. Highlighter mit Lidschattenblenderpinsel



Sofern ihr das Bild verwenden wollt, fragt vorab via aufgerouget@outlook.de um Erlaubnis und schickt mit die/den FB Seite/Blog/Instgram-Account, ich bestätige  euch die Nutzung oder lehne innerhalb von 2-3 Tagen ab.  Vielen Dank!

DER SINN DAHINTER?
Tatsächlich finde ich eine solche Palette sinnvoll, da Contouring, Bronzer und Co nicht nur Trends sind, sondern eine solche Palette Produkte und Farben enthält, die man als Alltagsschminker auch oft nutzen kann ohne zu viel zu Hause herumfliegen zu haben, das unnötig Schubladen blockiert. Statt 8 Produkte habt ihr eines, wo ihr die Auswahl habt. 
Möchte ich heute Contouring oder nur Blush? 
Brauche ich einen Bronzer?
Und auch ein Augenmakeup ist mit den Nuancen und der Pigmentierung möglich.

Sofern ihr das Bild verwenden wollt, fragt vorab via aufgerouget@outlook.de um Erlaubnis und schickt mit die/den FB Seite/Blog/Instgram-Account, ich bestätige  euch die Nutzung oder lehne innerhalb von 2-3 Tagen ab.  Vielen Dank!

WEM ICH DIE PALETTE NICHT EMPFEHLE
Sid ist meine beste Freundin, wer sehr, sehr lange meine Videos guckt oder mein Instagram und die InstaStories tagtäglich verfolgt, wird sie vielleicht kennen.
Sid ist Mutter, hat zwei Jobs und schminkt sich jetzt nicht jeden Morgen für ihre Backstube - daher würde ich sie als Gelegenheitsschminkerin bezeichnen. Ich glaube, wer wirklich nur alle 2-4 Wochen dazu kommt, sich mal herauszuputzen, der wird kein Freund dieser Palette, da cremige Konsistenzen nicht allzu lange halten und nach spätestens 12 Monaten umkippen.

Auch diejenigen unter euch, die sehr stark gebräunt sind oder gar keinen europäischen meint haben, sondern schöne Schoko- oder Mocca-Haut, die sind mit anderen Produkten besser bedient.  Am besten geeignet ist sie wohl für MAC NC 15 bis NC 35 oder eben auch für Catrice 005 bis 030 - wer brauner ist, muss gucken, ob das Contouring bei ihm funktioniert. Auf warme oder kühle Hauttöne muss man nicht achten, da Highlighter sowohl in silbrig als auch gülden vorhanden sind.
Allerdings empfinde ich das Contoruing und Browning Puder als eher warm - daher empfehle ich euch, einfach die Tester zu swatchen und zu gucken, ob euch der Farbton in Zusammenspiel mit eurer Haut zusagt.

Wer schon genug einzelne Produkte hat, dem wird vielleicht auch nichts an dieser Palette liegen - ich halte sie extrem gut für Einsteiger und solche, die eine Palette für alles möchten oder, wie ich, viel unterwegs sind.

Sofern ihr das Bild verwenden wollt, fragt vorab via aufgerouget@outlook.de um Erlaubnis und schickt mit die/den FB Seite/Blog/Instgram-Account, ich bestätige  euch die Nutzung oder lehne innerhalb von 2-3 Tagen ab.  Vielen Dank!

ALTERNATIVEN
Es gibt momentan so viele coole Strobing und Contouring Produkte auf dem Markt und eben nicht nur Rainbow Highlighter - ich werde euch einige meiner Favoriten auflisten an dieser Stelle!
Nachtrag folgt ....

Sofern ihr das Bild verwenden wollt, fragt vorab via aufgerouget@outlook.de um Erlaubnis und schickt mit die/den FB Seite/Blog/Instgram-Account, ich bestätige  euch die Nutzung oder lehne innerhalb von 2-3 Tagen ab.  Vielen Dank!

FÜR WEN ICH DIE PALETTE EMPFEHLE

  • Für Mädels, die viel unterwegs sind und nicht viel Schminke mitschleppen wollen
  • für Schminkminimalisten, die nicht 1000 Produkte von 1000 Marken haben wollen
  • für Alltagsschminker, die auch keine extra Lidschattenpalette brauchen
  • für Einsteiger ins Thema Contouring und Strobing (Draping ist glaub ich ein Trend, der schnell wieder vorbeigeht)


Sofern ihr das Bild verwenden wollt, fragt vorab via aufgerouget@outlook.de um Erlaubnis und schickt mit die/den FB Seite/Blog/Instgram-Account, ich bestätige  euch die Nutzung oder lehne innerhalb von 2-3 Tagen ab.  Vielen Dank!

FAZIT
Nicht für jeden ist diese Palette etwas, allerdings für mich als Contouring-Fan, für den es immer Contouring ist, sobald ich geschminkt bin,  eine gute Investition für Herbst und Winter.

Sofern ihr das Bild verwenden wollt, fragt vorab via aufgerouget@outlook.de um Erlaubnis und schickt mit die/den FB Seite/Blog/Instgram-Account, ich bestätige  euch die Nutzung oder lehne innerhalb von 2-3 Tagen ab.  Vielen Dank!
Die Kette stammt übrigens von Primark (2012 oder 2013) und war die Kette der Schneekönigin bei meinem Regiedebüt 2013 - ich habe sie als Andenken dem Fundus abgekauft, da ich tatsächlich sonst keinerlei Andenken als dieses Stück behalten habe. Neben Regie habe ich auch Masken- und Kostüme sehr viel mitgestaltet und geplant und bei der Schneekönigin war es echt schwierig, aber am Ende waren wir hochzufrieden mit unserer Version und es hat auch als Regie Spaß gemacht, die Maskenleitung zu übernehmen.

Sofern ihr das Bild verwenden wollt, fragt vorab via aufgerouget@outlook.de um Erlaubnis und schickt mit die/den FB Seite/Blog/Instgram-Account, ich bestätige  euch die Nutzung oder lehne innerhalb von 2-3 Tagen ab.  Vielen Dank!

Sofern ihr das Bild verwenden wollt, fragt vorab via aufgerouget@outlook.de um Erlaubnis und schickt mit die/den FB Seite/Blog/Instgram-Account, ich bestätige  euch die Nutzung oder lehne innerhalb von 2-3 Tagen ab.  Vielen Dank!

Der Pinsel stammt von eBay, ich hatte ihn bereits Ende letzten Jahres bestellt und nutze ihn seit dem Frühjahr, da ich diesen Trend bei Instagram entdeckt habe - allerdings finde ich diese Art Pinsel nur für flüssige und cremige Konsistenzen geeignet. Am Besten gelingt damit präzises Cremecontouring und Verblenden in die Foundation.

Sofern ihr das Bild verwenden wollt, fragt vorab via aufgerouget@outlook.de um Erlaubnis und schickt mit die/den FB Seite/Blog/Instgram-Account, ich bestätige  euch die Nutzung oder lehne innerhalb von 2-3 Tagen ab.  Vielen Dank!

Sofern ihr das Bild verwenden wollt, fragt vorab via aufgerouget@outlook.de um Erlaubnis und schickt mit die/den FB Seite/Blog/Instgram-Account, ich bestätige  euch die Nutzung oder lehne innerhalb von 2-3 Tagen ab.  Vielen Dank!





Kommentare:

  1. das schwämmchen ist ja herzallerliebst!

    liebe grüße
    dahi
    www.strangeness-and-charms.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. welches Schwämmchen? Meinst du den Mermaid Brush? Das ist eigentlich ein Contouring Pinsel. ^^"

      Löschen
  2. Irgendwie ist das doch ungerecht und kacke - Leute wie du, die toll und aufwendig berichten und bestimmt auch viele Leser haben (alter, du hast so viele Instagram follower!!! und eben nicht nur ghostis und gekaufte oder so follow for followmist) kommen nicht auf solche events, weil sie vielleicht nicht hübsch genug oder fett sind (kein hate, du bist halt nicht size Zero), aber diese dürren lifestyle tussis, die dann nicht ein einziges Bild auf ihrem blog posten und keine review schreiben, aber Hauptsache jedes Wochenende ein event und prosecco
    das kotzt mich an
    und jeder will influenzier sein
    ich meine dich schreiben ja auch leute auf insta an, habe ich heute gesehen

    Sorry, das ich nicht schreibe, wer ich bin
    ich bin auch bloggerin und youtuberin und ich finde das so unfair, dass es denen bei cosnova nur um Reichweite geht und nicht um gute Qualität und knowhow wie bei dir - ich meine, du fotografierst toll, schreibst toll, schminkst deinen mann genial ... da könnte man echt auch dir zumindest mal ein paar events oder gratissachen ermöglichen.
    viele unternehmen sollten dringend mal überlegen, wer am besten für sie werben kann - tussis, die alles immer schön und geil finden - egal, ob Hundefutter oder muschiparfüm
    oder Leute, die echt Ahnung von schminke haben wie du .....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @Anonym: Ich weiß, dass du das als Kompliment meinst, vielen Dank - aber ich glaube nicht, dass Cosnova so eine schlechte Marketingabteilung hat - ganz im Gegenteil! Ich war 2012 und 2013 auf Events von Catrice und Essence, mir hat es dort sehr zugesagt, die Mitarbeiter von Cosnova waren sehr kompetent, ich kenne kaum ein Unternehmen, dass so gut und eng mit Bloggern und Kunden zusammenarbeitet.

      Liebe Grüße, Bettina

      Löschen
  3. Die Produkte sehen wirklich toll und Catrice ist eine gute Marke.
    Ein richtig tolles Review
    Liebe Grüße Michelle von beautifulfairy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, wäre die Palette denn auch etwas für dich?

      Liebe Grüße,
      Bettina

      Löschen
  4. Hört sich super an! Ich bin auch so eine Sonnenflüchterin und wäre begeistert über einen Highlighter, der heller als mein Hautton ist. An Bronzer habe ich mich noch nicht rangetraut, weil ich immer befürchte, dass das bei meiner blassen Haut zu krass wird. Könntest du nicht mal einen Contouring-Tipps-für-Blassnasen-Post schreiben? ^_^
    Love, Héloise
    Et Omnia Vanitas

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr gerne, ich schreibe auch gerade eine Pictorial für diese Palette, ich kann dazu gerne auch mal ein Video machen ;)
      Liebe Grüße,
      Bettina

      Löschen
  5. Das nenne ich mal ausführlich ;)
    Klingt auf jeden Fall interessant und könnte mir durchaus gefallen. Aber ich müsste sie mir näher anschauen. Danke für die Vorstellung.

    Alles liebe

    AntwortenLöschen
  6. Ich finde es auch gerade sehr witzig, dass du nun den ersten (und echt geilen!!!!!!) Blogbeitrag machst und eben nicht diese selbsternannten Berufs Influencer
    :D :D :D

    lg,
    Jenn aus HH
    Ich hoffe, wir sehen uns im August!!

    AntwortenLöschen
  7. Ein toller Beitrag! Sehr schön informativ und toll berichtet! :)
    Die Palette hört sich echt interessant an! Werd ich ma ausprobiern!

    Liebst, Sarah von Belle Mélange
    belle-melange.com

    AntwortenLöschen
  8. Endlich nmal eine Beauty-Bloggerin, die nicht nur auf MAC und co schwört sondern auch mal die besten Dinge aus dem DM vorstellt. Gefällt mir richtig gut! Aber am besten finde ich den Fisch, haha!

    AntwortenLöschen
  9. Coole ausführliche Review! Ich wundere mich immer wieder, wie gut die "low budget" Marken aus der Drogerie doch sind. Aber du hast Recht- wer braucht diesen Mini-Pinsel? Dann doch lieber die Meerjungfrau :)

    LG Biene
    http://lettersandbeads.de

    AntwortenLöschen
  10. Ich bin kein großer Make-up Artist jnd habe mich bisher nicht an Contouring rangetraut. Ich befürchte zu künstlich aus zu sehen, weil ich es nicht richtig natürlich hinbekomme.

    Liebe Grüße, Bella
    https://kessebolleblog.blogspot.de

    AntwortenLöschen

INSTAGRAM FEED

@aufgerouget